Startseite
Kleidersammlung/Kleider Spenden

Kleidersammlung/Kleider Spenden

Die Kleidersammlung unseres Ortsvereins versorgt Menschen mit gut erhaltener Kleidung und Schuhen . Die gut erhaltenen Kleidungsstücke werden kostenlos an Bedürftige abgegeben. Das Rote Kreuz verwendet dazu hauptsächlich Kleiderspenden der Bevölkerung, manchmal auch Überproduktionen oder leicht fehlerhafte Artikel der Industrie. Selbst Kleidung, die so verschlissen ist, dass sie nicht mehr getragen werden kann, hilft uns. Solche Kleider werden von Recyclingunternehmen weiterverarbeitet. Sie stellen aus den Kleidern Materialien her, die zur Produktion neuer Waren gebraucht werden. Die Erlöse verwenden wir für unsere Rotkreuzdienste, wie zb. Anschaffung von Verbandsmaterial, Fahrzeug Ausrüstung und HVO System-First Responder-Helfer vor Ort. 

 

 
 
Wo und Wann kann man Kleiderspenden abgeben
 
•Kleiderspenden können in die vor aufgestellen Kleidersammelcoantainer gebracht
•Kleiderspenden können aber auch an usnerem DRK Haus abgegeben werden.
•Eine Abgabe der Kleiderspenden ist entweder 14 tägig zu unseren Dienstabenden möglich. (Termine entnehmen unserer Startseite)
• Oder Sie stellen Ihre Kleiderspenden zu den Kleiderspendensammlungen an die Straße. (Termine entnehmen unserer Startseite)
• Sie haben größere Mengen an Kleiderspenden ? Dann setzen Sie sich mit uns bitte in Kontakt.Wir werden dann einen Termin planen um Ihre Kleiderspende abzuholen.              
  
Wer erhält Kleidung beim DRK?
  
•Sozialhilfeempfänger
•Nichtsesshafte
•Asylanten
•Menschen in akuten Notlagen  
    
Was kann man bekommen?  
 
•gut erhaltene Jacken und Mäntel
•gut erhaltene Kleider, Hosen, Pullover und Shirts
•gut erhaltene Schuhe, Stiefel für den Sommer und Winter
•Wäsche, Bettzeug, Decken
•Accessoires  
  
 
Für was werden die Erlöse, aus dem Recyclingunternehmen verwendet?  
 
•Für allgemeine Aufgaben des DRK OV Bad Herrenalb/Dobel e.V
•Unterhaltung des ehrenamtlichen HVO System
•Unterhaltung der ehrenamtlichen Rettungsdeinstunterstützung
•Unterhaltung von Materialien, wie Verbandsstoffe, Sauerstoff, Defi, Fuhrpark usw.
 
Und vieles mehr...Ohne diese Erlöse wäre manch mal eine Erfüllung unserer ehrenamtliche Aufgaben undenkbar.   Spenden können außerhalb unserer Diensabende/Dienstzeiten (Dienstabend ist 14 tägig) in die Öffentlcih aufgestellten Sammelbehälter bringen.